Vortrag Dr. Vera Müller

"Ein Friedhof voller Rätsel: Der frühzeitliche Königsfriedhof in Abydos"

Wann: 16. April 2018, 18.30 Uhr
Wo: Hörsaal 6, Institut für Ägyptologie (Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien).

 

Abstract:

Bis zu viermal sind einzelne Gräber seit 1898 ausgegraben worden, ehe dieser Friedhof seit 1977 durch das DAI Kairo einer erneuten systematischen Untersuchung unterzogen wird. Unmittelbarer Grabraub, absichtliche Feuersbrünste, Restaurierungen im Zuge des Osiris-Kultes, reichhaltigste Kultaktivitäten über zweieinhalb Jahrtausende hinweg und schließlich staatlich organisierte Raubzüge taten ihr Übriges, um die über 5000 Jahre alten Grabinventare in alle Welt zu zerstreuen. Vor diesem Hintergrund kommt es einem Wunder gleich, wie umfangreich das noch vorhandene Fundmaterial ist, das die deutschen Ausgrabungen zu Tage förderten. Doch haben die vielfältigen Zerstörungen auch ihren Zoll gefordert, womit die Rekonstruktion des ehemaligen Inventars enorm aufwendig ist und viele Fragen nur in Ansätzen zu klären sind. In diesem Vortrag werden Einblicke in den Charakter des Friedhofs und seinen Grabinventaren präsentiert sowie verschiedene Probleme der Rekonstruktion und Interpretation beleuchtet.